Hygienemaßnahmen
Fußballgolf

Sie sind grundsätzlich für Ihre eigene Hygiene verantwortlich. Sollten Sie gesundheitliche Probleme haben, die den Symptomen einer Covid-19-Erkrankung entsprechen, dürfen Sie die Anlage nicht betreten. Vermeiden Sie die sonst übliche Begrüßung / Verabschiedung mit Körperkontakt. Halten Sie sich an die gängigen Verhaltensweisen, wie Einhaltung Mindestabstand (auch auf dem Parkplatz), kein Händeschütteln, Einhalten der Niesetikette etc.

Im Empfang besteht Maskenpflicht.

Die Anzahl der Kunden im Empfang ist auf eine Person begrenzt.

Die Einweisung für kleine Gruppen (bis max. 4 Personen) erfolgt in der Gruppe. Sollten mehrere Gruppen gleichzeitig eingewiesen werden, so wird aus jeder Gruppe eine Person eingewiesen und gibt die Informationen dann in der Gruppe weiter.

Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5m zu Ihren Mitspielern ein.

Starten Sie zu der Ihnen zugewiesenen Zeit auf dem jeweiligen Kurs. Sollte es zu Verzögerungen kommen (es steht noch eine Gruppe vor Ihnen an Bahn 1), informieren Sie uns bitte umgehend (telefonisch unter 0345 5806116).

Die Umkleide und Duschen im Clubhaus sind geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Toiletten in den Umkleiden nur einzeln.

Das Sitzen auf Bänken oder Stühlen im gesamten Gelände ist strikt untersagt.

Die Fußbälle sind vor der Benutzung desinfiziert worden. Benutzen Sie die Fußbälle auf der Anlage trotzdem nur mit dem Fuß. Vermeiden Sie das tragen der Bälle mit den Händen.

Das Betreten der gesamten Fußballgolfanlage ist vor Geschäftsöffnung um 08.00 Uhr und nach Geschäftsende um 20.00 Uhr nicht gestattet. Um 20.00 Uhr bitten wir Sie sich selbständig umgehend von der Anlage zu entfernen auch wenn Sie Ihre Runde noch nicht beendet haben.

Feiern und Grillen auf öffentlichen Plätzen ist lt. 5. Eindämmungsverordnung Stand 15.05.2020 NICHT erlaubt.

Ein schönes Spiel und vielen Dank für Ihr Verständnis.